DER VATER. DER SOHN.
DIE WINZER.

Josef & Josef.

Seit drei Generationen sind wir Josefs nun mit der Verarbeitung unserer Weingartenflächen beschäftigt. Aktuell bearbeiten Vater & Sohn mit viel Hilfe der Partnerinnen und der gesamten Familie etwa 14 Hektar Weingärten im Gebiet der Marktgemeinde Großweikersdorf im östlichen Teil des Wagrams.

Die naturnahe Pflege der Kulturen und eine schonende Verarbeitung der Produkte stehen an erster Stelle unseres Qualitätsgedankens. Quer durch die gesamte Sortenpalette machen der hohe Reifegrad, die frische Säure und das unverwechselbare Bukett unsere Weine zu einem einzigartigen Geschmackserlebnis.

Das Arbeiten im Weingarten ist so spannend! Man überlegt sich eine genaue Strategie und muss dann doch immer wieder spontan reagieren. Wenn alles klappt, sind die Weinrieden kerngesund und es entsteht ein faszinierender Wein!

Josef Zeitlberger, jun.

die familie.

Seit fünf Generationen steht der Name „Zeitlberger“ für die naturnahe Pflege der Kulturen und eine schonende Verarbeitung der Produkte. Seit 2012 wird das Hauptaugenmerk ganz auf den Weinbau gelegt und gemeinsam kompromisslos an der Weiterentwicklung der Weine und des Heurigens gearbeitet. Josef sen. hegt und pflegt den Weingarten fürsorglich und sorgt dafür, dass die Trauben in bestem Zustand in den Keller zu gebracht werden. Gleichzeitig wird sämtliches Wildbret,

Zeitlberger

Wildwürstel und Selchfleisch mit reichlich Erfahrung und Hingabe von ihm zubereitet. Maria „Mitzi“ ist immer dabei, wenn der Weingarten ruft. Besonders bei der Laubarbeit zupft keiner so genau wie sie. Beim Heurigen ist die Küche ihr Reich. Mit viel Liebe und Raffinesse kreiert sie ausgefallene Schmankerl und gestaltet die Speisekarte. Joe jun. ist für das Füllen der Weine verantwortlich. Als Kellermeister kümmert er sich um die Trauben, sobald diese den Keller erreichen. Viele kleine und große Handgriffe sind hier nötig, um den Wein zu dem zu machen, was er ist: ein Genuss.

Der Wagram.

Mit über 2800 ha Weingartenfläche ist das „Weinbaugebiet Wagram“ eine der ältesten und bedeutendsten Weinbauregionen Österreichs. Das Gebiet des Wagrams erstreckt sich in einer mächtigen Geländestufe nördlich der Donau, bei der es sich um eine europaweit einzigartige Lössstufe handelt. In den Terrassenlagen finden sich zahlreiche Einschlüsse von Muscheln und Meeresgetier – die Zeugen längst vergangener Tage …

Heute steht der „Wagram“ für ein eigenes Lebensgefühl, eine Kombination aus kulinarischem Genuss und unverfälschter Kulturlandschaft! Das wunderbare, hügelige Gebiet ist vor allem

Topografische Karte Wagram
Topografische Karte Wagram

rund um die Orte Fels, Feuersbrunn, Großweikersdorf, Königsbrunn und Kirchberg vom Weinbau gezeichnet. Hier lassen sich auch einige lauschige Kellergassen finden, was auf die Weinproduktion zwar wenig Einfluss hat, für seinen Genuss aber eine ideale Kulisse darstellt!

DIE PHILOSOPHIE.

Wenn man sich einen Platz an der Spitze der österreichischen (und internationalen) Weinwelt erobern möchte, ist die konsequente Qualitätsproduktion Voraussetzung. Dem Urgedanken der traditionellen Weißweinproduktion in unserem Gebiet zum Trotz haben wir uns auf die Produktion hochwertiger Rotweine spezialisiert. Am Wagram? Ja, gerade da! Wo sonst würde man sich letztendlich an derart fruchtigen und eleganten Ergebnissen im Glas erfreuen?

Hoch hinaus …
   Und doch am Boden bleiben.

Unser Ziel ist es  – im wahrsten Sinne des Wortes  – hoch hinaus zu ragen und doch am Boden zu bleiben. Unsere Basis ist die Ried „Himmelreich“, eine Lage, die durch ihre Bodenbeschaffenheit, die Sonneneinstrahlung und die luftige Südlage die beste Voraussetzung für die Herstellung qualitativer Weine bietet.

Neuigkeiten.

Galas & Trophys.
Ausstellungen. Messen.

Und was sich sonst so bei uns tut.

Hier geht's zu den News

Information.

Werbemittel.
Info-Folder. Logos.

Und noch
vieles mehr.

Hier geht's zu den Downloads

Bilderwelt.

Eindrücke. Vorstellungen. Kulissen.

Und vieles
zum Schmunzeln.

Hier geht's zur Galerie

Mach dir selbst ein Bild.